LehrerInnen (m/w/d) Pflege und Gesundheit/ Master of Arts (Schwerpunkt Berufspädagogik) o. ä.

Die Klinikum Lippe GmbH ist Träger der beiden Schwerpunktkrankenhäuser Detmold und Lemgo sowie einer Kinder- und Jugendpsychiatrie am Standort Bad Salzuflen. Als Teil des Universitätsklinikums Ostwestfalen-Lippe der Universität Bielefeld versorgt das Klinikum Lippe in rund 30 Kliniken und Kompetenzzentren mit 1.224 Planbetten jährlich ca. 100.000 ambulante und rund 50.000 stationäre Patienten. Der Lehr- und Forschungsbetrieb der Medizinischen Fakultät OWL wird im Wintersemester 2021/22 aufgenommen.

Die Schulen für Pflegeberufe Herford/Lippe GmbH mit Sitz in Herford ist eine gemeinsame Tochtergesellschaft des Klinikums Herford AöR und der Klinikum Lippe GmbH. An den Standorten Detmold, Herford, Lemgo und Listerschool (Herford) stehen mehr als 650 Ausbildungsplätze in der Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann mit den Schwerpunkten Akutpflege und Pädiatrie sowie Pflegefachassistenz zur Verfügung.


Wir suchen aufgrund der Ausweitung unseres Kursangebotes zu sofort oder später


LehrerInnen (m/w/d) Pflege und Gesundheit/ Master of Arts (Schwerpunkt Berufspädagogik) o.ä.


für unsere Schulstandorte in Detmold, Herford, Lemgo, Listerschool (Herford).


Aufgaben:

• Unterrichtserteilung gemäß schulinternem Curriculum in Anlehnung an die Empfehlende
Richtlinie NRW bzw. den Rahmenlehrplan des BiBB
• Praxisbegleitung in internen und externen Einsatzgebieten der praktischen Ausbildung
• Mitwirkung im Bewerbungsverfahren von Auszubildenden
• Konzeption, Durchführung und Bewertung von Lernerfolgskontrollen


Wir bieten:

• Engagierte und unterstützende Standortteams
• Eigenverantwortliches Arbeiten auch in Kursleitungsfunktion
• EDV-gestützte Schuladministration
• Unterstützung von internen und externen Fortbildungen
• Übliche Vergütung (bis zu Entgeltgruppe 13 TVöD VKA)/ Sozialleistungen des öffentlichen
Dienstes


Wir erwarten:

• Ein abgeschlossenes Studium
• Eine verantwortungsbewusste und innovative Persönlichkeit mit fundiertem Fachwissen, die ihre positive Einstellung zum eigenen Beruf motivierend und kreativ einbringt
• Berufs- und Unterrichtserfahrung in der Kranken- bzw. Kinderkrankenpflege und oder Altenpflege ist wünschenswert
• Bereitschaft zur Unterrichtstätigkeit an allen Schulstandorten
• Bereitschaft zur Mitarbeit in standortübergreifenden Arbeitsgruppen


Die Stellen können aufgeteilt werden auf mehrere Teilzeitstellen. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Für Fragen steht Ihnen der Schulleiter gern zur Verfügung:

Herr Bach, Tel.: 05221  942669
E-Mail: tobias.bach@pflegeschulen-hl.de



Wir freuen uns über Ihre Onlinebewerbung an: info-sl@pflegeschulen-hl.de



Klinikum Lippe GmbH
Kerstin Landmesser
Röntgenstraße 18
32756 Detmold
D: +49 5231 72-2301
T: +49 5231 72-0
kerstin.landmesser@klinikum-lippe.de
Wir stellen uns vor

Die Schulen für Pflegeberufe Herford-Lippe bieten Ihnen mit über 400 Ausbildungsplätzen eine Ausbildung in den Berufen Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege an. Die Träger sind das Klinikum Herford und das Klinikum Lippe, in denen auch ein großer Teil der praktischen Ausbildung absolviert wird. In Ihrer Bewerbung können Sie festlegen, ob Sie in Herford, Lemgo oder Detmold ausgebildet werden möchten.Darüber hinaus kooperieren wir mit einer Reihe von weiteren Fachkliniken und ambulanten Anbietern des Gesundheitswesens in der Region. So können wir Ihnen ein sehr breites Spektrum von Ausbildungsangeboten im außerklinischen und ambulanten Bereich anbieten.

Während Ihrer theoretischen Ausbildung werden Sie von hauptamtlichen Lehrkräften – Pflegepädagogen, Gesundheitswissenschaftlern, sowie anderen haupt- und nebenamtlichen Dozenten aus den unterschiedlichsten Professionen – unterrichtet. In der Praxis werden Sie von pädagogisch geschulten Praxisanleitern und anderen Mitarbeitern der jeweiligen Einsatzorte begleitet. Um die Theorie gut mit der Praxis zu verknüpfen sind von Ihnen regelmäßig Praxisaufträge zu erbringen. Durch verschiedene Praxisanleitungen wird das in der Theorie vermittelte Wissen in der Praxis gefestigt. Um den Lernforschritt zu fördern werden darüber hinaus auch in jedem Einsatz Vor- Zwischen- und Abschlussgespräche geführt.

counter-image